Wandersportnews

Ahoi! Von Datteln bis Dortmund mit dem Kanu
Am 27.08.17 führte der FS 98, Kanuabteilung seine 27.te Wanderfahrt auf dem Dortmund -Ems-Kanal durch. Diesmal mit sehr guter Beteiligung von ca. 60 Booten. Das Ganze bei schönstem Sommerwetter und ruhigem Wasser. Die Attraktion der Fahrt, eine Schleusung der Boote in Henrichenburg in der großen Schleusenkammer, klappte mit professioneller Hilfe der Schleusenmitarbeiter in Herne-Ost hervorragend. Versehen mit allen nötigen Sicherheitseinrichtungen die vom Wasser-und Schifffahrtsamt in Duisburg gewünscht wurden, sowohl bei den Teilnehmern in den Booten , wie an der Schleuse selbst, wurde der Höhenunterschied von 13 Metern Hubhöhe entspannt gemeistert.
Nach dieser sehr interessanten Fahrtunterbrechung ging es weiter, Richtung Bootshaus des FS 98 am Kanal in Dortmund. Die insgesamt 19 km auf Wasser ohne Strömung forderten schon Einiges an Arm kraft, so dass die Ankunft wie immer mit Kaffee, Kuchen , Gegrilltem und Salat von allen Teilnehmern sehnlich erwartet wurde. Schließlich waren alle Teilnehmer ca. 4 Stunden auf dem Wasser unterwegs. Das Kastellanehepaar Brigitte und Jürgen Kelch waren auf alles vorbereitet und niemand musste hungrig oder durstig heimfahren.
Natürlich: bei so einem Wetter, so einer Bewirtung, so einer guten Schleusung werden wir im nächsten Jahr die
28. D-E-K-Wanderfahrt/Kanu als schönes Erlebnis für alle Beteiligten wieder am Ende der Sommerferien durchführen Ahoi!

galerie

 

Vereinsfahrt 2017 Belgien

 

galerie